MdP – SATURDAY NIGHTS: Politiker und ihre Haustiere – heute Helmut Kohl und Igo

MdP – SATURDAY NIGHTS POLITICS: 
Beschäftigung mit Politik ist im Tagesgeschäft eine harte Sache. Aber sie hat auch leichtere und angenehmere Dimensionen, die trotzdem interessant sind. Für „Political Animals“ gibt es deshalb die MdP Serie für relaxte Samstag Abende. Fangen wir mal mit einem interessanten Thema an.

Politiker und Ihre Haustiere  
In der Washington Post erschien 2014 ein interessanter Artikel von Aaron Blake mit dem Titel „What our cats and dogs say about our politics“. Dieser Artikel befasst sich mit einer interessanten Korrelation. In Gegenden, in denen stärker die Republikaner gewählt werden, gibt es in der Regel mehr Hunde als Katzen als Haustiere und in Gegenden, in denen eher die Demokraten gewählt werden, verhält es sich genau anders herum. Man könnte annehmen, dass die Korrelation eher aufgrund der Unterscheidung zwischen Land und Stadt beruht. Aber dieser Zusammenhang war nicht so stark, wie die politische Verknüpfung.

Mich würden die Zahlen für Deutschland interessieren. Falls jemand Lust und Interesse hat sich mit dem Thema zu befassen, so schreiben Sie mir doch einfach eine Mail unter kraess@quanticon.com 

 

Quanticon -Maschinenraum der Politik - Helmut Kohl - Hund Igo

Helmut Kohl und sein Schäferhund Igo (Foto von rheinpalz.de)

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen